Kautionsrückzahlung / Befriedigung des Vermieters aus der Kaution

Die Rückzahlung der Mietkaution Ein Anspruch des Mieters auf Rückzahlung der Kaution besteht erst nach dem Ende des Mietverhältnisses. Dieser Anspruch umfasst auch die Verzinsung, so dass der Vermieter die Zinsen, hat er die Kaution nicht angelegt, trotzdem zahlen muss. D.h., der Mieter kann vom Vermieter erst nach Beendigungdes Mietverhältnisses die Rückzahlung der Kaution verlangen … Weiterlesen Kautionsrückzahlung / Befriedigung des Vermieters aus der Kaution

Rechtsinformationen zur Mietkaution / Mietsicherheit

Wie hoch darf die Mietkaution ausfallen? Die Mietkaution darf höchstens drei Netto-Monatsmieten (Kaltmieten, also ohne Berücksichtigung der Nebenkosten), zum Zeitpunkt des Abschlusses des Mietvertrages, entsprechen (§ 551 Abs. 1 BGB). Eine spätere Anhebung der Mietkaution, bedingt durch eine Mieterhöhung, ist nicht möglich. Gemäß § 551 BGB ist bei einem Mietverhältnis über Wohnraum die Höhe der … Weiterlesen Rechtsinformationen zur Mietkaution / Mietsicherheit

Gesetzliche Grundlagen zu Mietverträgen

Gesetzliche Regelungen zum Mietvertrag sind in den Bestimmungen der §§ 535 – 580a BGB zu finden. Das sogenannte Leitbild des Mietvertrages findet sich in § 535 BGB. Für Wohnraummietverträge gibt es neben den allgemeinen Regelungen eine Reihe von Sonderbestimmungen, die in den §§ 549 – 577a BGB zu finden sind.

Zahlungsverzug durch den Mieter

Zahlungsverzug durch den Mieter Erfüllt der Mieter seine Vertragspflichten nicht, kann ihm gekündigt werden. In der Praxis wohl am häufigsten ist die Kündigung wegen Zahlungsverzugs: ist der Mieter mit zwei aufeinander folgenden Mieten oder einem nicht unerheblichen Teil im Rückstand, kann ihm fristlos gekündigt werden, wenn zuvor erfolglos gemahnt wurde. Die fristlose Kündigung kann allerdings … Weiterlesen Zahlungsverzug durch den Mieter