STROM und GAS sollte man vergleichen

STROM und GAS sollte man vergleichen

Das neue Jahr hat begonnen und bei vielen Immobilienbesitzern, wie auch Mieter und Vermieter von privatem Wohnraum beginnt die Suche nach einem geeignetem Strom- oder Gaslieferanten.

Wenn man es letztes Jahr nicht schon getan hat, dann sollte man auf jeden Fall einen Blick zu Vergleichsbörsen riskieren, denn mit wenig Zeitaufwand hat man einen maximalen Vergleich von ausführlichen Strom- und Gasvergleichen. Als Gegenleistung für den Strompreis- oder Gaspreisvergleich erhält man unter Umständen einen Bonus, der dann nochmals den Preis senkt. Über Zugaben für ein Tablet, Smartphone oder Kaffeevollautomaten halte ich persönlich nichts!

Wenn man also Geld sparen möchte, dann kommt man um einen Strom- oder Gasanbieterwechsel nicht vorbei.

Die Mieter werden sich sicherlich freuen, wenn Einsparungen möglich sind!

3 Gedanken zu „STROM und GAS sollte man vergleichen“

    • Eindeutiges Ja! Die Preise können durchaus bei einem 2-Personen-Haushalt schon mehr als € 200,00 Unterschied bedeuten. Ich schließe daher auch keine langfristigen Strom- oder Gaslieferverträge mehr ab.

Kommentare sind geschlossen.