Umlagefähige Versicherungen

Welche umlagefähigen Versicherungen gibt es? Private Versicherungen wie z.B. eine Rechtschutzversicherung, Mietverlustversicherung sowie Hausrat- oder Unfallversicherungen sind nicht umlagefähig. Hier gibt die Liste der umlagefähigen Versicherungen: Hagelversicherung Feuerversicherung Sturmversicherung Öl- und Gastankversicherung Aufzugversicherung Glasbruchversicherung Wasserschadenversicherung Leitungswasserschadenversicherung Schwamm- und Hausbockversicherung Gebäudehaftpflichtversicherung Versicherung für sonstige Elementarschäden wie Erdbeben Im Falle einer Glasbruchversicherung kann der Vermieter das Verhältnis … Weiterlesen

Kosten für Kabelfernsehen oder Gemeinschaftsantenne

Kosten für Kabelfernsehen oder Gemeinschaftsantenne Frage: Darf der Vermieter die Kosten für Kabelfernsehen oder einer Gemeinschaftsantenne umlegen? Antwort: Der Vermieter darf monatliche Grundgebühren (z.B. für einen Kabelanschluss) sowie die Wartungskosten für Antennen- oder Verteileranlagen berechnen. Einmalige Anschlussgebühren nicht. Kleiner Tipp: Gerade bei Mehrfamilienwohnungen kann es durchaus Sinn machen, wenn der Vermieter den Vertrag abschließt, denn … Weiterlesen

CO2 Steuer ab 2021 – Heizöl wird teuer!!!

CO2 Steuererhöhung Heizöl

CO2 Steuererhöhung ab 2021? Das Öl wird teuer!!! Der Bundestag hat Änderungen an einem zentralen Gesetz für mehr Klimaschutz beschlossen und einem höheren CO2-Preis zugestimmt. Der CO2-Preis verteuert Benzin und Diesel sowie Heizöl und Erdgas. Er soll in den kommenden Jahren schrittweise steigen. Ziel ist, fossile Brenn- und Kraftstoffe weniger attraktiv zu machen und zum … Weiterlesen

Öffentliche Straßenreinigung/Müllbeseitigung

Darf der Vermieter die Kosten der Straßenreinung und Müllbeseitigung umlegen? Häufig gibt es Streit wegen der Höhe der Gebühren, oder weil die von der Kommune abgerechnete Leistung nicht erbracht wird. Im Kern ist das aber kein Problem der Nebenkostenabrechnung. Diese Kosten – auch für Schnee- und Eisbeseitigung – darf der Vermieter umlegen, nicht aber einmalige … Weiterlesen

Ortsübliche Vergleichsmiete schnell erklärt

Was ist die ortsübliche Vergleichsmiete? Die Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete anzuheben ist für den Vermieter schwer, aber nicht unmöglich! TIPP: Unzulässig ist es, wenn der Vermieter die Miete erhöht, weil eine Klausel zu den Schönheitsreparaturen unwirksam ist und deswegen der Vermieter selber die Schönheitsreparaturen durchführen muss. Es gelten die allgemeinen Voraussetzungen der Mieterhöhung! Das … Weiterlesen

Consent Management mit Real Cookie Banner